GV Engadin St. Moritz Tourismus AG

Die Aktionäre der Engadin St. Moritz Tourismus AG haben anlässlich der ordentlichen Generalversammlung die Jahresrechnung 2018 genehmigt und den Geschäftsbericht sowie den Bericht der Revisionsstelle zur Kenntnis genommen. Der Verwaltungsrat und die Revisionsstelle wurden unverändert für ein weiteres Jahr gewählt.

Das überarbeitete Entschädigungs- und Spesenreglement wurde ebenfalls genehmigt.

Zudem liessen sich die Aktionäre über den Stand der Arbeiten in Sachen Strategie, Corporate Design, Webseiten, Infostellen sowie Events orientieren.

Delegiertenversammlung genehmigt Jahresrechnung ÖV

Die Delegierten der Verbandsgemeinden haben anlässlich der Versammlung vom 30. April 2019 die Jahresrechnung 2018 und den Geschäftsbericht genehmigt sowie die Berichte der Revisionsstelle und der Geschäftsprüfungskommission zur Kenntnis genommen.

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit haben die Delegierten die strategische Angebotsentwicklung des öffentlichen Verkehrs im Oberengadin vertieft behandelt. Im Frühsommer wird der Vorstand die Öffentlichkeit und die Medien über die Ergebnisse orientieren.

Stiftungsrat genehmigt überarbeitete Statuten

In der Sitzung vom 4. April 2019 hat der Stiftungsrat die überarbeiteten Statuten der Stiftung Gesundheitsversorgung Oberengadin genehmigt. Darin werden die Zusammensetzung des Stiftungsrates, Amtsdauer sowie Wahlmodus neu geregelt. Die Bestimmungen zur Interessenkollision werden neu im Organisationsreglement festgelegt, welches ebenfalls überarbeitet und genehmigt worden ist. Im Organisationsreglement ist auch geregelt, wie die Information der Gemeinden erfolgt.

Zudem wurde auch der Finanzbericht 2018 genehmigt.

Medienmitteilung